Hund utomhus

Bissfehler bei Hunden

Genau wie wir Menschen können auch Hunde Probleme mit Beißfehlern haben. Zwei häufig vorkommende Gebissfehler bei Hunden sind Überbiss und Unterbiss. Der Gebissfehler eines Hundes ist nicht nur eine Frage des Aussehens, sondern falsch gewachsene Zähne können im Maul des Hundes große Schmerzen verursachen.

Um zu wissen, ob ein Hund einen Beißfehler hat, müssen wir zunächst herausfinden, was ein normaler Biss ist. Wenn ein Hund einen normalen Biss hat, spricht man von einem Scherenbiss. Das bedeutet, dass die Vorderzähne des Hundes im Oberkiefer knapp vor den Vorderzähnen im Unterkiefer stehen. Der Unterkiefer-Eckzahn sollte zwischen den Oberkiefer-Eckzahn und den äußersten Frontzahn passen. Wenn der Hund die Zähne zusammenbeißt, sollte der untere Eckzahn nicht mit dem oberen Eckzahn oder dem äußeren Schneidezahn in Berührung kommen.

Was ist ein Bissfehler?
Wenn ein Hund einen Beißfehler hat, bedeutet dies, dass die Zähne des Hundes nicht optimal aufeinandertreffen, wenn er sein Maul schließt. Die beiden häufigsten Gebissfehler, an denen Hunde leiden, sind Überbiss und Unterbiss. Bettungsfehler können beim Hund Schmerzen verursachen und müssen korrigiert werden. Bettungsfehler können schmerzhaft sein, da die bleibenden Zähne von Hunden lang und scharf sind. Wenn ein Hund mit einem Beißfehler die Zähne zusammenbeißt, kann er sich in die Lippe oder den Gaumen beißen. Dies kann, wie Sie sich vorstellen können, zu Beschwerden und Schmerzen führen.

Wie bereits erwähnt, ist ein häufiger Bissfehler bei Hunden der Überbiss. Ein Überbiss bedeutet, dass die Vorderzähne des Oberkiefers vor den Vorderzähnen des Unterkiefers stehen, so dass sich die Zähne nicht berühren. Der Unterbiss ist ein weiterer häufiger Bissfehler bei Hunden. Er bedeutet, dass die vorderen Zähne des Unterkiefers vor den Oberkiefer kommen, wenn der Hund sein Maul schließt.

Bettfehler können bei allen Hunden auftreten, aber bei bestimmten Hunderassen sind sie häufiger. Wenn Ihr Hund einen Bissfehler hat, sollten Sie einen Tierarzt bitten, das Maul des Hundes gründlich zu untersuchen, um festzustellen, ob der Bissfehler korrigiert werden muss.Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Hund einen Bissfehler hat, können Sie jederzeit den Online-Tierarzt konsultieren, auf den Sie als Lassie-Versicherungskunde direkt in unserer App kostenlos zugreifen können.

Our app for Android and iOS

Bring deine Tierversicherung aufs nächste Level mit unserer KOSTENLOSEN App!

Mit über 300 Artikeln von zertifizierten Tierärzten und Haustier-Experten ist unsere App Anlaufstelle Nr. 1, wenn es um die Gesundheit deiner Katze oder deines Hundes geht. Je mehr du mit uns lernst, desto glücklicher und gesünder wird dein Haustier. Außerdem sammelst du wertvolle Bonuspunkte, mit denen du Rabatt auf deine Lassie Versicherung bekommst! Das Wohlbefinden deines Tieres ist nur einen Fingertipp entfernt! 📲🐾
AppstoreGoogle Play

Weitere Artikel