Lassie

Lassie, die Haftpflichtversicherung für Hundeeltern.

  • Personen-, Sach- und Vermögensschäden versichert
  • Zusatzschutzpakete zubuchbar
  • Alle Rassen willkommen
Mehr als

80.000

Haustiere versichert
Lassie Haustierversicherungen Hunde Hero 2024
Versicherung

Angeknabberte Couch bei Freunden oder schlimmer: ein Personenschaden nach einem Fahrradsturz verursacht durch deinen Hund? Mal nicht aufgepasst und Schäden durch deinen Hund können sehr schnell sehr teuer werden. Lassies Hundehaftpflichtversicherung deckt körperliche und materielle Schäden ab, die dein Hund Dritten zufügt.

  • Personen-, Sach- und Vermögensschäden versichert
  • Zusatzschutzpakete zubuchbar
  • Alle Rassen willkommen

Unsere Tarife im Vergleich

Lassie bietet zwei Hundehaftpflichtversicherungspakete - wahlweise ohne Selbstbeteiligung oder mit Selbstbeteiligung von 150 Euro je Schadensfall.
Haftpflicht

Haftpflicht

Mit Selbstbeteiligung
Haftpflicht
Haftpflicht Plus
Versicherungssumme...
10.000.000 €
...Personen- und Sachschäden je Versicherungsfall. Hier siehst du, bis zu welcher Höhe Personen-, Sach- und Vermögensschäden abgedeckt sind.
Selbstbeteiligung
150 €
Die Selbstbeteiligung gibt an, welcher Betrag der Kosten pro Rechnung von dir getragen wird. Du kannst zwischen 0€ und 150€ Selbstbeteiligung wählen.
Mietsachschäden an Gebäuden
Ja
Hier siehst du, ob Mietschäden an Wohnräumen und an sonstigen zu privaten Zwecken gemieteten Räumen und Gebäuden bis zur Versicherungssumme mitversichert sind.
Sonstige Mietsachschäden
Zubuchbar, bis 5.000€
Hier siehst du, ob Schäden, durch den versicherten Hund verursacht, an geliehenen, gemieteten, gepachteten oder geleasten sonstigen Gegenständen, mitversichert ist.
Schäden durch Ausscheidungen
Ja
Hier siehst du, ob Schäden versichert sind, die durch tierische Ausscheidungen wie beispielsweise Durchfall entstehen.
loading

Pflicht zur Hundehaftpflicht

In Deutschland haften Hundehalter für die Schäden, die ihr Hund bei Dritten verursacht. Diese Schäden sind meist nicht durch eine private Haftpflichtversicherung abgedeckt. Stell dir vor, dein Hund verursacht einen Autounfall mit Personenschaden - die Kosten sind unvorstellbar hoch.

Schütze dich daher mit einer Hundehaftpflichtversicherung vor hohen Forderungen Dritter aufgrund von Personen-, Sach- oder Vermögensschäden.

Wusstest du schon...?

In den Bundesländern Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen gilt eine allgemeine Pflicht zur Haftpflichtversicherung für Hunde.

Haustierversicherung nach deinen Wünschen

Bei Lassie kannst du deinen Hundehaftpflichtschutz nach deinen Wünschen und Bedürfnissen konfigurieren. Es gibt folgende zubuchbaren Versicherungsleistungen:

Beste Leistungsgarantie

Inkludiert Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit für bis zu 12 Monate sowie Neuwertsentschädigung für Gegenstände bis 5.000 Euro, wenn diese maximal 1 Jahr alt sind.

Soforthilfe bei Hundebiss

Übernahme von bis zu 500 Euro anfallende Tierarztkosten, wenn dein versicherter Hund von einem fremden Hund gebissen wird.

Versicherung von Mietgegenständen

Erstattung von Schäden an gemieteten und gepachteten Gegenständen im Wert von bis zu 5.000 Euro, wenn dein versicherter Hund diese herbeigeführt hat.

Alles in einer App

Kein lästiger Papierkram mehr. In der Lassie App kannst du deine Versicherungen bequem digital verwalten: Siehe deine Versicherungsdokumente ein, melde in wenigen Schritten einen Schaden oder chatte persönlich mit unserem Kundenservice bei Fragen.


Die App bietet außerdem wertvolle Inhalte, unter anderem zu Vorsorgemaßnahmen, um Krankheiten bei deinem Hund vorzubeugen. Profitiere von umfangreichem Expertenwissen von Tierärzten oder Hundetrainern.

Alles aus einer Hand

Neben der Hundehaftpflichtversicherung bietet Lassie ebenfalls eine Hunde OP-Versicherung sowie drei Hundekrankenversicherungstarife. So hast du die Möglichkeit, alle Versicherungen für deinen Hund bei Lassie abzuschließen und zentral in der Lassie App zu verwalten.

Wann immer du ein Anliegen hast, ist unser Kundenservice persönlich für dich da. Unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 8-22 Uhr und du erreichst uns per Telefon, E-mail und im Chat auf unserer Webseite oder in der Lassie App.

🐶 Hundekrankenversicherung

🐶 Katzenversicherungen

  • Katzenkrankenversicherung

  • Katzen OP-Versicherung

In 2 Minuten zur Versicherung

1. Preise erhalten

Beantworte einige Fragen und erhalte in wenigen Sekunden Tarife und deine Preise. Kostenlos und unverbindlich.

2. Tarif auswählen

Vergleiche Tarife und wähle anhand der Leistungen und Preise deine passende Versicherung aus.

3. Schutz abschließen

Mache einige Angaben und schließe deine Versicherung bequem online ab. Dann heißt es: besten Schutz genießen.

Jetzt Preise berechnen und Tarife vergleichen - kostenlos & unverbindlich!

Mit der Lassie OP- oder Tierkrankenversicherung sorgenfrei die Zeit mit deiner Fellnase genießen.

Was denken unsere Kunden?

Häufige Fragen zu Hundehaftpflichtversicherung

Wann beginnt mein Versicherungsschutz?

Es besteht eine generelle Wartezeit von 30 Tagen ab Versicherungsbeginn. Für Versicherungsschutz aufgrund von Unfällen sowie im Rahmen das Vorsorgebudget besteht keine Wartezeit! Des Weiteren findet die allgemeine Wartezeit für die Telediagnostik und Teleberatung durch unseren Partner Pfotendoctor keine Anwendung.

Der Versicherungsschutz beginnt jedoch nur, wenn die Zahlung rechtzeitig erfolgt (14 Tage nach Erhalt des Versicherungsscheins).

Was ist die Versicherungssumme?

Die Versicherungssumme entspricht der pauschalen Versicherungssumme, die im Versicherungsschein und weiteren Vertragsunterlagen angegeben ist. Die Versicherungssumme stellt die Höchstentschädigung für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres dar.

  • Deckung: Bis zu 10 Mio. €

  • Selbstbeteiligung: Wahlweise 0 oder 150€

  • Versicherung gemietete/geliehene Gegenstände: Bis zu 5.000€ (Zusatz)

  • Neuwertentschädigung: Bis zu 5.000€ (Zusatz)

  • Soforthilfe bei Hundebissen: Bis zu 500€ (Zusatz)

Was ist in der Hundehaftpflichtversicherung nicht abgedeckt?
  • Ansprüche zwischen versicherten Personen und Ansprüche von Angehörigen

  • Vorsätzliche Schäden (z.B. Schäden, die nicht durch einen Unfall verursacht wurden)

  • Schäden, die über die gesetzliche Haftpflicht hinausgehen

  • Strafen und Bußgelder

  • Jagdhunde, die bereits durch die Jagdhaftpflichtversicherung gedeckt sind

Es gibt Fälle, in denen die Versicherung nicht uneingeschränkt deckt. Dazu gehören die folgenden Fälle:

  • Vorsätzlich verursachte Schäden

  • Ansprüche von mitversicherten Personen oder im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen

Darüber hinaus gelten folgende Einschränkungen für die optionalen Zusatzleistungen, die zu jeder Hundehaftpflichtversicherung hinzugebucht werden können: :

  • Die Neuwertentschädigung ist auf 5.000€ begrenzt.

  • Die Soforthilfe bei Hundebissen ist auf 500€ begrenzt

  • Die Entschädigung für gemietete oder geliehene Gegenstände ist auf 5.000€ begrenzt.

Bitte beachte: Je nach gewählter Höhe deiner Selbstbeteiligung kann eine Zuzahlung je Versicherungsfall fällig werden.

Sind Schäden im Ausland mitversichert?

Die Hundehaftpflichtversicherung von Lassie gilt in der Bundesrepublik Deutschland, für einen unbegrenzten Auslandsaufenthalt in Europa und für einen vorübergehenden Aufenthalt von bis zu fünf Jahren außerhalb Europas. Wenn du planst, mit deinem Hund ins Ausland zu reisen, ist es wichtig, eine Hundehaftpflichtversicherung abzuschließen, da die Schadensersatzansprüche in anderen Regionen viel höher sein können als in Deutschland.

Kann ich Punkte auch für die Haftpflichtversicherung einlösen?

Du kannst Lassie Punkte sammeln, indem du Kurse zur Gesundheitspräventionin Bezug auf deinen Hund belegst und anschließend Quizfragen korrekt beantwortest. Durch das erlernte Wissen zur Gesundheit und zum Umgang mit deiner Fellnase, hast du die Möglichkeit, das Krankheits- und Verletzungsrisiko deines Hundes zu verringern. Da der Schwerpunkt dieser Kurse auf der Gesundheitsprävention liegt, können die Punkte nur in Form von Rabatten für die Kranken- und OP-Versicherungspakete eingelöst werden.

Sind Schäden innerhalb meines eigenen Hauses/meiner Wohnung versichert?

Nein. Alle Hundehaftpflichtversicherungen decken nur Schäden ab, die Dritten zugefügt werden. Das bedeutet: Schäden, die in deinem eigenen Haushalt verursacht werden, sind nicht versichert.

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung?

Die Selbstbeteiligung ist der Betrag, den du im Schadensfall selbst zahlst. Nach Zahlung der Selbstbeteiligung übernimmt die Lassie-Hundehaftpflichtversicherung die restlichen Kosten bis zur maximalen Versicherungssumme. Bei Lassie hast du die Wahl zwischen 150€ Selbstbeteiligung oder 0€ (keine Selbstbeteiligung!). Wenn du dich für eine Selbstbeteiligung entscheidest, verringert sich deine monatliche oder jährliche Versicherungsprämie.

Wer kann die Hundehaftpflichversicherung in Anspruch nehmen?

Die Hundehaftpflichtversicherung von Lassie deckt dich natürlich als Versicherungsnehmer ab.  Wusstest du, dass auch “nicht gewerbsmäßige Dritte” mitversichert sind? Dazu gehören z.B. Familienangehörige, Partner oder Mitbewohner oder andere Personen, nicht gewerbsmäßige Hundehüter (im Grunde alle, die gelegentlich beim Gassi gehen oder bei der Pflege deines Vierbeiners helfen). Die einzigen Personen, die nicht versichert sind, sind professionelle Hundesitter, da diese im Rahmen ihrer Tätigkeit eine eigene Hundehaftpflichtversicherung haben.

Welche Hunderassen können mit Lassies Haftpflichtversicherung versichert werden?

Alle Hunde sind bei Lassie willkommen! Wir haben keine Einschränkungen hinsichtlich der Rasse, des Alters, des Geschlechts oder der Größe der Hunde.

Wo kann ich meine Versicherungsunterlagen finden?

Lassie ist ein 100% digitaler Versicherungsanbieter. Alle Versicherungsdokumente sind in der Lassie-App unter “Versicherung" leicht zugänglich. Du findest deine Versicherungsdokumente ebenfalls in deinem E-Mail-Posteingang als Anhang zu unserer Willkommens-E-Mail.

Was ist durch die Hundehaftpflichtversicherung versichert?

Die Hundehaftpflichtversicherung deckt Kosten für Schäden bei Dritten, die durch den versicherten Hund während des Versicherungs Zeitraums entstehen und, die zu Personen-, Sach- oder Vermögensschäden führen. Dazu gehören:

  • Die Prüfung der Haftungsfrage (z.B. Hilfe bei der Klärung der Frage, wer für einen Schaden vor Gericht haftet)

  • Die Verteidigung unberechtigter Schadensersatzansprüche (z. B. Hilfe wenn jemand vor Gericht Schadensersatzansprüche gegenüber deinem vierbeinigen Freund geltend macht)

  • Die Befreiung des Versicherungsnehmers von berechtigten Schadenersatzverpflichtungen (z. B. Hilfe bei der gerichtlichen Befreiung von der Ersatzpflicht für Schäden, die dein Vierbeiner nicht verschuldet hat)

Der Versicherungsschutz umfasst auch die Haftpflicht von mitversicherten Personen.

Zusätzliche Leistungen:

  • Bestleistungsgarantie

    • Bester Schutz

    • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit (bis zu 12 Monate)

    • Wiederbeschaffungswert-Entschädigung für Gegenstände (wenn max. 1 Jahr alt)

  • Soforthilfe bei Hundebissen

  • Versicherungsschutz für gemietete oder geliehene Gegenstände

Was ist eine Hundehaftpflichtversicherung?

Die Hundehaftpflichtversicherung ist eine spezielle Form der Haftpflichtversicherung für Hundehalter. Sollte durch deinen Hund Schäden bei Dritten entstehen, die zu Sach-, Vermögens- oder Personenschäden führen, springt die Hundehaftpflichtversicherung ein. In manchen Fällen, insbesondere bei Personenschäden, können die Kosten in die Millionen gehen. Wenn du keine Versicherung hast, musst du diese Kosten mit deinem aktuellen und zukünftigen Privatvermögen selbst bezahlen. Deshalb ist die Hundehaftpflichtversicherung so wichtig. In einigen Bundesländern wie Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Thüringen ist die Haftpflichtversicherung für alle Hunderassen Pflicht. In einigen anderen Bundesländern ist die Hundehaftpflicht für Listenhunde Pflicht.