Lassie

Trainiere deinen Hund für den Büroalltag

Der Gedanke, deinen Hund mit ins Büro zu nehmen, klingt verlockend, nicht wahr? Hunde können für eine positive Atmosphäre sorgen und helfen, Stress abzubauen. Aber bevor du deinen pelzigen Freund mit zur Arbeit bringst, ist es wichtig, ihn richtig darauf vorzubereiten. Hier sind einige Tipps, wie du deinen Hund für den Büroalltag trainieren kannst.

1. Grundgehorsam trainieren

Bevor du deinen Hund ins Büro bringst, sollte er grundlegende Kommandos wie „Sitz“, „Platz“, „Bleib“ und „Hier“ sicher beherrschen. Diese Kommandos sind essenziell, um deinem Hund Sicherheit und Ruhe zu ermöglichen.

2. Sozialisierung mit Menschen und anderen Hunden

Ein Büro ist oft ein sozialer Ort mit vielen Menschen und manchmal auch anderen Hunden. Stelle sicher, dass dein Hund gut sozialisiert ist und sich in der Nähe von Menschen und anderen Hunden wohlfühlt.

  • Menschen: Gewöhne deinen Hund an verschiedene Menschen, indem du Freunde und Familie zu euch nach Hause einlädst. Belohne ihn für ruhiges und freundliches Verhalten.

  • Hunde: Besuche Hundewiesen oder -parks, damit dein Hund lernt, sicher mit anderen Hunden zu interagieren.

3. An das Büro gewöhnen

Wenn möglich, nimm deinen Hund vor dem ersten Arbeitstag ein paar Mal mit ins Büro, um ihn an die neue Umgebung zu gewöhnen. Lasse ihn an verschiedenen Orten schnüffeln und belohne ihn für ruhiges Verhalten.

  • Kurze Besuche: Beginne mit kurzen Besuchen und steigere die Dauer allmählich.

  • Ruhiger Platz: Richte einen ruhigen Platz für deinen Hund ein, an dem er sich zurückziehen kann. Ein Hundebett oder eine Decke sind ideal. Nimm eine Decke von zu Hause mit, um einen vertrauten Geruch mit ins Büro zu bringen.

4. Büroregeln etablieren

Es ist wichtig, klare Regeln für deinen Hund im Büro zu etablieren und konsequent durchzusetzen.

  • Arbeitsplatz respektieren: Lehre deinen Hund, deinen Arbeitsplatz zu respektieren und sich ruhig zu verhalten, wenn du arbeitest.

  • Feste Zeiten: Bestimme feste Zeiten für Spaziergänge und Spielpausen, damit dein Hund sich an einen Rhythmus gewöhnt.

5. Beschäftigung und Ruhe

Ein gelangweilter Hund kann schnell unruhig werden. Sorge dafür, dass dein Hund ausreichend Beschäftigung hat, aber auch genügend Ruhezeiten bekommt.

  • Spielzeug: Biete deinem Hund verschiedene Spielzeuge an, mit denen er sich selbst beschäftigen kann.

  • Pausen: Plane regelmäßige Pausen ein, um mit deinem Hund spazieren zu gehen und ihn zu beschäftigen.

6. Notfallplan

Es ist immer gut, einen Plan B zu haben. Kläre im Voraus, wer sich um deinen Hund kümmern kann, falls du unerwartet beschäftigt bist oder in ein wichtiges Meeting musst.

  • Kollegen: Besprich mit Kollegen, ob sie im Notfall einspringen können.

  • Hundesitter: Halte die Kontaktdaten eines Hundesitters bereit, der im Notfall einspringen kann.

7. Geduld und positive Verstärkung

Der wichtigste Aspekt beim Training deines Hundes ist Geduld. Positive Verstärkung ist der Schlüssel zum Erfolg. Belohne deinen Hund immer für gutes Verhalten und sei geduldig, wenn etwas nicht sofort klappt.


8. Absprache mit dem Arbeitgeber

Bevor du deinen Hund ins Büro mitnimmst, kläre unbedingt mit deinem Arbeitgeber, ob Hunde am Arbeitsplatz erlaubt sind. Stelle sicher, dass keiner deiner Kollegen allergisch auf Hunde reagiert oder sich unwohl in ihrer Nähe fühlt.



Das Mitbringen deines Hundes ins Büro kann eine bereichernde Erfahrung sein, wenn du ihn richtig darauf vorbereitest. Mit Geduld, Training und den richtigen Strategien kannst du sicherstellen, dass dein Hund sich im Büro wohlfühlt und du und deine Kollegen den Arbeitsalltag genießen könnt.

Our app for Android and iOS

Bring deine Tierversicherung aufs nächste Level mit unserer KOSTENLOSEN App!

Mit über 300 Artikeln von zertifizierten Tierärzten und Haustier-Experten ist unsere App Anlaufstelle Nr. 1, wenn es um die Gesundheit deiner Katze oder deines Hundes geht. Je mehr du mit uns lernst, desto glücklicher und gesünder wird dein Haustier. Außerdem sammelst du wertvolle Bonuspunkte, mit denen du Rabatt auf deine Lassie Versicherung bekommst! Das Wohlbefinden deines Tieres ist nur einen Fingertipp entfernt! 📲🐾
Appstore
Google Play

Weitere Artikel