Lassie
Beagle

Beagleguide

Kurze Informationen über die Rasse Ihres Hundes, den Beagle:

Gewicht: Rüde 10 - 20 kg Hündin 10 - 20 kg
Mähnenhöhe: Rüde 38 cm Hündin 33 cm
Energieniveau: Durchschnittlich
Lebenserwartung: 12 - 15 Jahre
Neigung zum Sabbern: gering
Neigung zum Schnarchen: Geringfügig
Neigung zum Bellen: Hoch
Neigung zum Graben: Gering
Soziales/Aufmerksamkeitsbedürfnis: hoch
Gebrauch: Für die Kaninchen- und Hasenjagd
Farben: "Hundefarben" mit Nuancen von Weiß, Schwarz und Beige-Braun
Gesundheitsprobleme: Die Rasse ist im Allgemeinen gesund, kann aber unter anderem an Bandscheibenvorfällen und Epilepsie leiden.

Der Beagle ist ein neugieriger, fröhlicher und liebevoller Hund, der seine Familie gerne auf Abenteuern begleitet. Trotz ihrer relativ geringen Größe sind sie sehr muskulös und haben ein großes Bedürfnis nach Aktivierung und Bewegung. Die Rasse gibt es schon seit vielen, vielen Jahren und sie ist eine der bekanntesten Rassen der Welt.

Pflege
Das kurzhaarige Fell ist pflegeleicht, der Beagle muss nur bei Bedarf gebadet oder geduscht werden. Achten Sie darauf, ein hundefreundliches Shampoo zu verwenden!

Natürlich müssen auch die Krallen des Hundes gepflegt werden! Die Krallen sollten bei Bedarf geschoren werden. Es wird empfohlen, nicht zu lange zu warten, einmal im Monat kann ausreichen. Es ist besser, ein wenig und oft zu schneiden als viel und selten. Sie müssen Ihren Hund von klein auf daran gewöhnen, dass seine Krallen geschnitten werden. Im Krallenschneidekurs geben wir Ihnen unsere besten Tipps, wie Sie die Krallen Ihres Hundes schneiden können!

Gewichtskontrolle
Trotz ihrer kleinen, zierlichen Größe haben Beagles die Fähigkeit, leicht an Gewicht zuzulegen und sind daher gefährdet, übergewichtig zu werden. Versuchen Sie, den Körper Ihres Hundes regelmäßig zu kontrollieren, um festzustellen, ob er die richtige Größe hat. Mehr dazu erfahren Sie im Kurs Gewichtskontrolle.

Abfälle
Lahmheit ist etwas, das alle Hunde betreffen kann, auch die Beagles. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Lahmheit immer ein Zeichen von Schmerz ist. Lahmheiten können natürlich in ihrer Schwere und Komplexität variieren, mehr dazu erfahren Sie im allgemeinen Lahmheitskurs.

Mundgesundheit
Die Pflege der Mundgesundheit Ihres Hundes ist wichtig, besonders für Sie mit einem Beagle. Regelmäßiges Zähneputzen ist für eine gute Mundgesundheit unerlässlich. Um Ihren Hund an das Zähneputzen zu gewöhnen, brauchen Sie Übung und Geduld. Hier erfahren Sie mehr.

Sozialisierung
Die Sozialisierung Ihres Hundes ist wichtig. Beginnen Sie schon früh mit dem Umwelttraining. Sie müssen Ihren Hund sowohl Geräusche als auch Orte erleben lassen, die er auch als Erwachsener noch erleben wird. Erfahren Sie hiermehr über Sozialisation und Umweltbildung.

Newsletters
Vor allem wenn Ihr Hund etwas älter wird, besteht ein erhöhtes Risiko, dass er Klumpen oder Neoplasmen, wie sie auch genannt werden, entwickelt. Ein Knoten bedeutet nicht unbedingt, dass der Hund Krebs hat, es gibt sowohl gutartige als auch bösartige Knoten. Es ist wichtig, bösartige Knoten frühzeitig zu erkennen, da die Heilungschancen des Hundes dann oft besser sind. Gewöhnen Sie sich also an, Ihren Hund regelmäßig abzutasten. In diesem Kurs erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihren Hund abtasten und welche verschiedenen Arten von Knoten Ihr Hund bekommen kann.

Our app for Android and iOS

Bring deine Tierversicherung aufs nächste Level mit unserer KOSTENLOSEN App!

Mit über 300 Artikeln von zertifizierten Tierärzten und Haustier-Experten ist unsere App Anlaufstelle Nr. 1, wenn es um die Gesundheit deiner Katze oder deines Hundes geht. Je mehr du mit uns lernst, desto glücklicher und gesünder wird dein Haustier. Außerdem sammelst du wertvolle Bonuspunkte, mit denen du Rabatt auf deine Lassie Versicherung bekommst! Das Wohlbefinden deines Tieres ist nur einen Fingertipp entfernt! 📲🐾
Appstore
Google Play

Weitere Artikel