Hitzschläge bei Katzen

Ein Hitzschlag ist eine ernstzunehmender Zustand für deine Katze. Genau wie wir Menschen können auch Katzen einen Hitzschlag erleiden, wenn sie sich längere Zeit in der Sonne und Hitze aufhalten, ohne ausreichend Schatten und Wasser zur Verfügung zu haben. Wir möchten dir zeigen, wie du Hitzschläge bei deiner Katze vermeiden kannst, aber auch, was du tun kannst, wenn deine Katze entsprechende Symptome zeigt.

Symptome eines Hitzschlags

Es gibt verschiedene Anzeichen dafür, dass deine Katze an einem Hitzschlag leiden könnte. Hier haben wir einige davon aufgelistet, damit du Hitzschläge frühzeitig erkennen kannst.

  • Die Katze hechelt

  • Die Zunge wird leuchtend rot

  • Das Zahnfleisch ist rot oder blass

  • Der Speichel ist klebrig

  • Der Allgemeinzustand verschlechtert sich, dazu kommt Lethargie und Wanken

  • Die Katze erbricht oder hat Durchfall

  • Es kann ein Schock oder sogar ein Koma eintreten

  • Die Katze hat eine erhöhte Körpertemperatur

Wenn deine Katze Symptome zeigt

Handle schnell, wenn deine Katze diese Symptome zeigt. Ein Hitzschlag ist lebensbedrohlich und es ist wichtig, die Körpertemperatur deiner Katze schnell zu senken.

Wende dich an einen Tierarzt. Als Kunde der Lassie Tierkrankenversicherung oder Tier-OP-Versicherung (in OP Vor- und Nachbehandlungszeitraum) kannst du immer kostenlos bei Pfotendoctor anrufen, wo man dich beraten und dir schnell helfen kann. Bring die Katze an einen kühlen Ort und gib ihr lauwarmes Wasser und/oder einen Flüssigkeitsersatz. Wenn deine Katze nicht von selbst Wasser trinkt, kannst du ihr mit einer Spritze kleine Portionen Wasser zuführen. Benetze das Fell mit lauwarmem Wasser, um die Körpertemperatur deiner Katze zu senken und lege sie auf ein kühles, feuchtes Handtuch. Wir wollen, dass die Körpertemperatur schrittweise sinkt, also behalte die Körpertemperatur immer im Auge.

Akuter Hitzschlag

Wenn deine Katze an einem akuten Hitzschlag leidet, musst du sofort einen Tierarzt aufsuchen. Dieser kann die Katze dann weiter abkühlen und mit einer Flüssigkeitstherapie behandeln. Anschließend wird der Tierarzt Tropfen verabreichen, um eine Dehydrierung zu verhindern, und Tests durchführen, um den Rückgang der Körpertemperatur zu überwachen.
Hitzschläge vermeiden

In vielen Fällen suchen sich Katzen selbständig einen kühlen Platz, wenn es ihnen zu heiß wird. Aber einige Katzen machen das nicht immer von sich aus, vor allem Wohnungskatzen, die nicht weglaufen können. Es ist daher wichtig, dass sich deine Katze an heißen Tagen frei in der Wohnung bewegen kann. So steigt die Wahrscheinlichkeit, dass deine Katze einen kühlen Platz zum Ausruhen findet. In den Sommermonaten kannst du auch mehr Wassernäpfe mit frischem Wasser aufstellen.

Behalte ältere Katzen und Kätzchen, die wärmeempfindlicher sind, besonders gut im Auge.

Autos im Sommer

Lass deine Katze bei Hitze nie allein im Auto. Im Auto wird es schnell heiß und für deine Katze ist das ein sehr gefährlicher Ort, an dem sie einen Hitzschlag erleiden kann.

Our app for Android and iOS

Bring deine Tierversicherung aufs nächste Level mit unserer KOSTENLOSEN App!

Mit über 300 Artikeln von zertifizierten Tierärzten und Haustier-Experten ist unsere App Anlaufstelle Nr. 1, wenn es um die Gesundheit deiner Katze oder deines Hundes geht. Je mehr du mit uns lernst, desto glücklicher und gesünder wird dein Haustier. Außerdem sammelst du wertvolle Bonuspunkte, mit denen du Rabatt auf deine Lassie Versicherung bekommst! Das Wohlbefinden deines Tieres ist nur einen Fingertipp entfernt! 📲🐾
AppstoreGoogle Play

Weitere Artikel