Katt inomhus

Katzenatmung

Die Atmung einer Katze ist normalerweise so leise, dass du sie kaum sehen oder darauf reagieren kannst. Eine Katze mit normaler Atmung atmet leise und es sollten keine Geräusche aus der Nase, dem Rachen oder den Atemwegen zu hören sein.

Eine normale Atemfrequenz bei einer ruhenden Katze liegt bei etwa 20–30 Herzschlägen pro Minute. Liegt die Atemfrequenz deiner Katze darüber, ist die Atemfrequenz der Katze erhöht und ein Tierarzt sollte kontaktiert werden. Auch wenn die Atmung als flacher und schneller empfunden wird (erhöhte Rate), sollte sofort ein Tierarzt kontaktiert werden.

Wenn du bemerkst, dass deine Katze schwerer atmet, solltest du das als Warnung verstehen, dass etwas nicht stimmt. Katzen mit schwerfälliger Atmung atmen oft mithilfe ihres Magens, der sich beim Atmen bewegt. Dies ist ein sehr akuter Zustand, der für die Katze sehr belastend und schmerzhaft ist. Wenn du das bemerkst, solltest du dich sofort an einen Tierarzt wenden, damit deiner Katze geholfen werden kann. Manchmal kann man auch sehen, dass die Katze versucht, sich so zu positionieren, dass sie leichter Luft bekommt; in diesem Fall solltest du ebenfalls einen Tierarzt kontaktieren.

Our app for Android and iOS

Bring deine Tierversicherung aufs nächste Level mit unserer KOSTENLOSEN App!

Mit über 300 Artikeln von zertifizierten Tierärzten und Haustier-Experten ist unsere App Anlaufstelle Nr. 1, wenn es um die Gesundheit deiner Katze oder deines Hundes geht. Je mehr du mit uns lernst, desto glücklicher und gesünder wird dein Haustier. Außerdem sammelst du wertvolle Bonuspunkte, mit denen du Rabatt auf deine Lassie Versicherung bekommst! Das Wohlbefinden deines Tieres ist nur einen Fingertipp entfernt! 📲🐾
AppstoreGoogle Play

Weitere Artikel