Kattunge inomhus

Katzenjunges abholen und eingewöhnen

Wenn der Tag endlich gekommen ist, an dem du dein Kätzchen mit nach Hause nehmen kannst, gibt es ein paar Dinge, die du beachten solltest. Wir sagen dir, was wichtig ist. 

Achte auf folgende Dokumente

Ein seriöser Züchter weiß, welche Dokumente ein zukünftiger Katzenhalter benötigt, aber es ist wichtig, dass du dich sicher stellst, dass du alle wichtigen und notwendigen Informationen erhältst. 

Zunächst einmal solltest du aber daran denken, dass ein Kätzchen nicht von seiner Mutter getrennt werden darf, bevor es mindestens 12 Wochen alt ist. Vergewissere dich, dass das Kätzchen dieses Mindestalter erreicht hat, wenn du es abholst und stimme nicht zu, es vorher von der Mutter zu trennen.

Folgende Dokumente und Informationen benötigst du bei der Abholung deines Kätzchens:

  • EU-Heimtierausweis

  • Kaufvertrag

  • Informationen zu Impfungen

  • Informationen zur Entwurmung

  • Informationen, ob die Katze gekennzeichnet ist 

Ein verantwortungsvoller Züchter hält bei der Übergabe des Katzenjunges üblicherweise einen Kaufvertrag, ein Gesundheitszeugnis und den EU-Heimtierausweis mit allen Impfungen und weiteren Gesundheitsvorsorgen bereit. 

Ist das Kätzchen bereits kastriert?

Eine Kastration der Katze findet häufig im Alter von knapp einem Jahr statt. Sie kann aber auch bereits im 4. Lebensmonat umgesetzt werden. Diese sogenannte Frühkastration wird von immer mehr Tierärzten bevorzugt, denn die Operation ist kürzer und weniger belastend. Zudem weist sie vergleichsweise weniger Komplikationen auf und das Risiko wird vermieden, dass die Katze bereits unerwartet ab einem Alter von ca. einem halben Jahr trächtig werden könnte. Sollte also dein Kätzchen bereits kastriert worden sein, ist dies nicht ungewöhnlich. Die Abgabe erfolgt dann zumeist etwas später mit 14 bis 16 Wochen.

Das Katzenjunge abholen 

Bevor du ein Kitten bei einem Züchter abholst, sollte davor bereits ein Besuch stattgefunden haben. So kannst du dich davon überzeugen, dass alles in Ordnung ist. Holst du das Kätzchen ab, kann es sinnvoll sein, dies zu zweit zu organisieren. Dann kann die zweite Person während der Fahrt ein Auge auf das Katzenkind haben. Ideal ist zum Transport eine Box mit Kuscheldecke. Hier ist das Kleine sicher aufbewahrt und kann weder auf dem Weg zum Auto noch von dort ins neue Zuhause versehentlich entweichen.

Eingewöhnung im neuen Zuhause

Die Trennung von seiner Mutter, die Autofahrt, neue Menschen und ein neues Zuhause sind für ein Kätzchen sehr aufregend. Deshalb braucht es im neuen Heim erst einmal Ruhe. Stelle die Transportbox ab, öffne sie und ziehe dich etwas zurück. Gib dem Kitten die Zeit, die es benötigt, bevor es freiwillig hervorkommen möchte. Bei einem aufgeweckten und mutigen Tier kann dies bereits nach ein paar Minuten der Fall sein, genauso gut kann es aber auch ein, zwei Stunden dauern. Habe Geduld und ziehe das Kätzchen keinesfalls aus seiner Box hervor. Du kannst es mit sanfter Stimme und ein paar Leckerlis versuchen, aber dränge das Kitten nicht. Früher oder später wird es hervorkommen und seine neue Umgebung erkunden wollen. Hier sollte schon alles wichtige wie Näpfe, eine Katzentoilette, ein Kratzbaum, Katzenbett und Spielzeug bereitstehen.

Our app for Android and iOS

Bring deine Tierversicherung aufs nächste Level mit unserer KOSTENLOSEN App!

Mit über 300 Artikeln von zertifizierten Tierärzten und Haustier-Experten ist unsere App Anlaufstelle Nr. 1, wenn es um die Gesundheit deiner Katze oder deines Hundes geht. Je mehr du mit uns lernst, desto glücklicher und gesünder wird dein Haustier. Außerdem sammelst du wertvolle Bonuspunkte, mit denen du Rabatt auf deine Lassie Versicherung bekommst! Das Wohlbefinden deines Tieres ist nur einen Fingertipp entfernt! 📲🐾
AppstoreGoogle Play

Weitere Artikel